Wissenschaftlich fundiert

Das Olivares Vivos – Siegel begründet sich auf der weltweit wichtigsten wissenschaftlichen Studie zur Biodiversität von Olivenhainen

Die ersten nativen Olivenöle Extra der Welt und das erste Lebensmittelprodukt Europas mit einem bescheinigten Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität

Die „Olivares Vivos“-Bescheinigung verfügt über den wissenschaftlichen Nachweis des spanischen Nationalrates für wissenschaftliche Forschung und der Universität Jaén unter der Koordination von SEO/BirdLife

Wissenschaftliche Veröffentlichungen

  • LIFE Olivares Vivos. Die Rentabilität der Olivenhaine durch Wahrung ihrer Biodiversität erhöhen. Erste Ergebnisse

    Herunterladen

  • Bewertung der Biodiversität von Flora und Fauna in den Landschaften Andalusiens mit Olivenhainen

    Herunterladen

  • Andalusische Olivenhaine, gebändigte Wälder?

    Herunterladen

  • Olivares Vivos. Entwicklung und Bescheinigung der Olivenhaine mit gesicherter Biodiversität

    Herunterladen

  • Einzelne Bienen in Olivenhainen profitieren von schonendem Management

    Herunterladen

  • Effekte der Landschaftsgestaltung auf die Biodiversität der bodendeckenden Kräuter in Olivenhainen: Auswirkungen auf regionale Erhaltung der Biodiversität

    Herunterladen

  • Wechselseitige Effekte von Landschaftsgestaltung und -management auf Netzwerke zwischen Pflanzen und Bienen in Olivenhainen

    Herunterladen

  • Olivenhaine erhalten, eine Bemühung, die sich rechnet

    Herunterladen

  • Überprüfung der Nutzung künstlich geschaffener Nistplätze für Insekten bei Studien zu Interaktionsnetzwerken in Agrarökosystemen: Lehren aus ihrer Anwendung in Olivenhainen

    Herunterladen

  • Olivares Vivos. Die Biodiversität als Mehrwert in der Landwirtschaft. Von Ökosystemdienstleistungen zur gewerblichen Unterscheidung

    Herunterladen

  • Biodiversität in andalusischen Olivenhainen: Bewertung der Auswirkungen von landwirtschaftlichem Management und Vereinfachung der Landschaft

    Herunterladen

Chronologie des Projekts

  • 2016

    1. Wir studieren andalusische olivenhaine

  • 2. Wir wählen 20 vorzeigeolivenhaine in ganz andalusien aus

  • 3. Wir messen die biodiversität der vorzeigeolivenhaine

  • 4. Wir arbeiten wiederherstellungspläne für jeden einzelnen olivenhain aus

  • 5. Wir stellen ihre biodiversität wieder her

  • 6. Wir messen die biodiversität erneut

  • 7. Wir präsentieren die ersten nativen olivenöle extra von olivares vivos

  • 2020

    8. Wir studieren die auswirkungen des „olivares vivos“-siegels auf dem markt, um zu sehen, wie viele bürger wie sie diese initiative durch kauf dieser olivenöle unterstützen

    HIER ARBEITEN SIE MIT DEM PROJEKT ZUSAMMEN

  • 9. Wir untersuchen alle daten

  • 10. Wir arbeiten das bescheinigungshandbuch aus

  • 11. Öffnung der olivares vivos für alle olivenbauer

DIE ÖKOSYSTEMDIENSTLEISTUNGEN DER BIODIVERSITÄT

Diese Dienstleistungen leisten der Landwirtschaft und der Gesellschaft im Allgemeinen ihren Beitrag zur Biodiversität. Neben den nativen Olivenölen Extra werden in den Olivares Vivos Boden, Luft und Wasser geschützt, der Klimawandel gemindert und weniger Dünger und Pflanzenschutzmittel eingesetzt.

 

Die Fauna und Flora der Olivenhaine

Die Universität Jaén und der spanische Nationalrat für wissenschaftliche Forschung haben ein Jahr lang die weltweit größte Studie zur Biodiversität von Olivenhainen durchgeführt; dabei fand man 686 Pflanzenarten (17 % der Flora Andalusiens und 8 % der Iberischen Halbinsel), 165 Vogelarten (mehr als ein Viertel Spaniens) und 58 Ameisenarten (ein Fünftel der Iberischen Halbinsel und der Balearen).

Eine neue Art wurde wissenschaftlich dokumentiert und eine weitere wiederentdeckt. Die Bemühungen waren derart bemerkenswert, dass im Rahmen dieser Untersuchungen eine in den Olivenhainen beheimatete neue Pflanze entdeckt wurde, die Linaria qartobensis, sowie eine Ameisenart, die als ausgestorben galt, die Aphaenogaster gemella.

Einige der Arten der Olivenhaine